Hundespaziergänge

Der SPAZIERGANG MIT DEM HUND sollte jedem Hundehalter nichts als pure FREUDE UND ENTSPANNUNG bereiten & in einer kleinen feinen Gruppe mit Gleichgesinnten noch viel mehr  :O)

Ich möchte HundeSpaziergänge einmal etwas anders anbieten und zwar "NICHT NUR" im Wald und auf Wiesen, sondern immer wieder woanders, d.h. mal geht es um einen gemeinsamen Stadtgang, mal können wir das Bus- oder Zugfahren mit einbinden, dann geht es darum auf viel befahrenen Wegen (wie Skater, Fahrradfahrer, Fußgänger mit und ohne Kinderwagen etc.) Ruhe zu bewahren, beim nächsten Mal besuchen wir vielleicht zusammen einen Tierpark, laufen über Wiesen und durch Wälder, da wo wir auf das ganz normale Leben treffen.

 

Ich finde Hundetraining sollte immer dort stattfinden, wo sich auch unser tägliches Leben ereignet und dies ist nun mal nicht nur im Wald und auf Wiesen. Spätestens beim nächsten Urlaub mit Hund, ist jeder froh, wenn wir vorab in aller Ruhe einige Situationen mit unserem Hund zusammen mit BRAVOUR gemeistert haben.

 

In den geführten Leinenspaziergängen steht die gegenseitige Rücksichtnahme und Achtsamkeit im Vordergrund. Es wird darauf geachtet, dass die individuellen Wohlfühlabstände eingehalten werden, Ruheübungen, kleine Beschäftigungsaufgaben für unterwegs und Hundebegegnungen werden integriert.

 

Auch wenn unsere Hunde bei diesen Spaziergängen angeleint bleiben, sollten alle einigermaßen sozial verträglich sein.

- Die unsicher im Umgang mit Artgenossen und Menschen sind.

- Die anderen Hunden gegenüber Leinenaggressiv oder unverträglich sind.

- Die nicht viel in ihrer sozial sensiblen Phase (Welpenalter) kennengelernt haben.

- Für unentspannte Hunde.

- ... & alle die Freude haben gemeinsam unterwegs zu sein!

Die Hunde sollten mindestens 9 Monate alt und in der Lage sein, einen Spaziergang zwischen 1 und 1,5 Stunden zu bewältigen.

Läufige sowie kranke Hunde dürfen leider nicht teilnehmen. Ich hoffe auf Ihr Verständnis!

Wir werden auf unseren Spaziergängen immer etwas mit nach Hause nehmen, sprich wir lernen immer etwas dazu. Deswegen ist es wichtig, dass wir uns auf unseren Hund und die Außenwelt konzentrieren und das geht nicht, wenn wir durch Familienangehörige bzw. Freunde etc. abgelenkt sind. Aus diesem Grund beschränkt sich die Teilnahme nur auf das MenschHundTeam selbst. Ich hoffe auf Ihr Verständnis!

Alle teilnehmenden Hunde sollten eine gültige Haftpflichtversicherung besitzen und über einen passenden Impfschutz verfügen.

- Führleine (KEINE FLEXILEINE!) am Halsband oder Geschirr.
- Lieblingsbelohnungen.
- Eventuell Wasser für unterwegs, je nach Witterung.
- Viel gute Laune  :O)

Wenn Sie bereits Kunde bei mir waren bzw. sind & ich Sie und Ihren Hund kennenlernen durfte, dann können Sie in der Regel an den angebotenen Hundespaziergängen teilnehmen.

 

Für Neukunden dagegen, erfolgt zuerst eine EinzelKennenlernstunde bzw. Einzelstunden um die Grundlagen für die Hundespaziergänge zu erarbeiten. Die Preise dafür finden Sie HIER!

TERMIN:

GRUPPE:

PREIS:

ANMELDEFRIST:

HABEN SIE INTERESSE?

Alle 2 Wochen immer am DIENSTAG zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr
bzw. am DONNERSTAG zwischen 18.00 Uhr und 19.30 Uhr :O)

Mindestens 3, höchstens 5 HundMenschTeams.

20,00 € pro MenschHundTeam, exkl. Kosten für Bus, Bahn etc.

10,00 € pro jeden weiteren Hund, exkl. Kosten für Bus, Bahn etc.

>> Zahlbar BAR vor Beginn des Spaziergangs <<

Nach Ihrer verbindlichen Anmeldung, setze ich mich mit Ihnen in Verbindung und informiere Sie über den weiteren Verlauf & Stand der Anmeldungen.

1 Woche vor dem Spaziergang

 

-  Ihren Vor- und Nachnamen sowie die vollständige Anschrift

-  E-Mail und Mobilnummer

-  Name Ihres Hundes, Rasse, Geschlecht und Alter

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die AGBs an.