Golf-Begleithund

GOLFEN IST IHR HOBBY

UND EIN HUND TEILT SEIN LEBEN AUCH MIT IHNEN?

 

& nun möchten Sie zeitlich beides unter einen Hut bringen,

Sie möchten Ihren Hund mit in die Natur nehmen und er soll Sie auf Ihrer gesamten Golfrunde begleiten?

 

EINE SEHR SCHÖNE ENTSCHEIDUNG !!!

Um diesen Wunsch in die Realität umzusetzen, benötigen Sie eine genau auf die Bedürfnisse Ihres GOLF~Mensch~Hund~Teams abgestimmte Golf-Begleithund-AUSBILDUNG!

 


Das ZIEL sieht so aus: Ihr Hund...

  • hat vor dem Betreten des Fairways sein Geschäft auf Signal erledigt,
  • wird während des Golfspiels geräuschfrei und geduldig am Golftrolley bzw. Golfbag auf Sie warten,
  • wird keinen Mitspieler anspringen, beschnüffeln oder sonst wie belästigen,
  • ist auf dem Golfplatz leinenführig,
  • wird Distanzübungen mit Bravour bestehen,
  • lernt soziales Verhalten innerhalb eines Flights,
  • wird jeden rollenden Ball, laufenden Reh, Vogel oder Hasen widerstehen,
  • zeigt sich im Clubhaus von seiner besten Seite und wird ruhig auf seinem zugewiesenen Platz verweilen,
  • lernt am Golf E-Cart zu gehen,
  • wird keine Löcher auf dem Golfgelände buddeln
  • und vieles mehr!

Die PLATZREIFE für Ihren Hund erhalten Sie durch eine individuelle auf Sie und Ihren Hund abgestimmte Ausbildung in Form von

EINZELTRAINING, und wenn Sie möchten, mit anschließender ABSCHLUSSPRÜFUNG!

 

 

BESTANDTEILE DER PRÜFUNG SIND:

  • Sie gehen mit mindestens 2 Mitspielern über den Golfplatz, führen einen Golfbag oder Golftrolley mit sich und Ihr Hund läuft entspannt an der Leine.
  • Sie legen Ihren Hund am Golfbag oder Golftrolley ab.
  • Ihr Hund bleibt bei Abschlägen und Annäherungsschlägen dort liegen, wo Sie ihn abgelegt haben.
  • Sie holen Ihren Hund danach ab.
  • Begrüßung von anderen Spielern mit Handschlag und Ihr Hund bleibt ruhig und entspannt.
  • Ihr Hund muss 10 Minuten am Golfbag oder Golftrolley warten.
  • Es wird ein fremder Hund an Ihrem wartenden Hund ohne Störung vorbeigeführt.
  • Ihr Hund fängt im Bunker nicht an zu buddeln.
  • Auch Golfbälle oder anderen Ablenkungen wird Ihr Hund widerstehen.

 

Die Prüfung gilt als bestanden, wenn das Mensch-Hund-Team mehr als 75 von 100 Punkten erreicht hat.

Die Dauer der Prüfung beträgt ca. 3 Stunden.

Ein gut ausgebildeter Golfhund beherrscht die Etikette auf dem Golfplatz wie auch im Alltag.

Ein Hund, der seinen Halter 18-Loch auf dem Fairway, Rough und Green beim Pitchen, Putten

oder Chippen begleitet und dabei über 2 Stunden und noch länger vorbildliches Benehmen zeigt,

ist auch im Alltag ein verlässlicher und entspannter Begleiter!


Die Höhe der Kosten für die "AUSBILDUNG ZUM GOLF-BEGLEITHUND" wird individuell im Erstgespräch geklärt!

 

 

KUCKUNNIWI

Die mobile Hundeschule
Sandra Klaas


Hundetrainerin, Verhaltensberaterin, Mantrail Trainerin und Tierfotografin

Telefon: +49 (0) 2297 8039071
Mobil: +49 (0)  177  8936415
  

 

Wöchentliche

TrailGruppen 

 

 

Alle Info`s finden Sie hier

********************************

 

Die "ERLAUBNIS gemäß

§ 11, Abs. 1, Nr. 8 für TierSchG"

wurde erteilt durch das

 

Veterinäramt des Oberbergischen Kreises

- Der Landrat -

 

********************************